Eva Dollinger

Aktuelle News

16.06.2006 Starke allergische Reaktion auf Wespenstich

Wenn es dick kommt, kommt es richtig dick...


Allein die Lungenentzündung ist schon nicht gerade ein Honigschlecken. Trotzdem habe ich mich ziemlich schnell damit abgefunden, mich auf die neue Situation eingestellt und brav alles gemacht um möglichst schnell wieder fit zu werden.
Schlaf zum Beispiel ist eines dieser Dinge, die dem Körper gut tun, um wieder schnell gesund zu werden - denkt man ;)
Der Schlaf an sich tat auch gut, allerdings hat sich eine kleine Wespe in unser Schlafzimmer verirrt, mich bei meinem Nachmittagsschlaf auf den Mittelfinger gestochen und mich unsanft aus meinen Träumen gerissen...
Innerhalb von 10 Minuten bekam ich alles was so zu einer allergischen Reaktion gehört - zuerst ein fast nicht auszuhaltendes Jucken am ganzen Körper, dann Quaddeln am ganzen Körper und schlussendlich ist die Zunge angeschwollen. Das war für mich der Zeitpunkt, an dem ich wusste, dass nicht mehr alles in Ordnung war. Helmut spielte sofort den Notarzt und fuhr mich ins Wörgler Gesundheitszentrum. Dort kippte mein Kreislauf und wurde vom dortigen Team rund um Dr. Pröckl gleich Erstversorgt und anschließend ins Kufsteiner Krankenhaus gebracht, wo ich 1 Nacht zur Beobachtung bleiben musste. Es kommt wie es kommen muss? Ich weiß nicht - manchmal ist es schwer die Dinge einfach so zu nehmen wie sie sind, auch wenn einem gar nichts anderes übrig bleibt... In manchen Situationen helfen einfach nur gute Freunde, die da sind wenn man sie am meisten braucht - danke natürlich an meinen Heli und vor allem an Anita Hochfilzer! Eine Woche nach dieser Misere, an einem netten Abend zusammen mit Anita, Heli und unserer Hochzeitsband Rat Bat Blue, vergaß ich alle meine Sorgen und fokussierte mich wieder auf meine hohen Triathlonziele!



Sponsoren

tiroler

erdinger

VBLF hochfilzer