Eva Dollinger

Aktuelle News

04.02-25.02.2006 Trainingslager in Mallorca

Mallorca ist f√ľr viele nur unter dem Namen Ballermann bekannt und daher oft sehr und meiner Meinung nach zu Unrecht verschrien.¬


Radfahrer wissen um die Vorteile der Insel Bescheid. Hier gibt es unz√§hlige gute und wenig befahrene Stra√üen und man kann bei tollen Klimabedingungen viel und gut trainieren. Genau aus diesem Grund haben Heli und ich uns entschieden den Gro√üteil meiner Vorbereitung f√ľr die neue und sehr wichtige Saison 2006, auf der spanischen Insel durchzuf√ľhren.
Dieses Mal sind wir aber nicht im Norden der Insel, sondern zum ersten Mal im S√ľden, direkt in Palma.
Die Trainingsbedingungen sind hier wirklich traumhaft. Begonnen beim Schwimmen, wo wir in einem wunderschönen öffentlichen Bad, mit einem 50mx25m Indoorpool und einem 50m Outdoorpool, trainieren können. Da in diesem Bad jeden Tag mindestens 20 Schwimmbahnen gespannt sind, können wir jederzeit auf einer eigenen Bahn trainieren.
Das Radfahren ist auf Mallorca ohnehin wunderschön. Man kann hier mit Leichtigkeit einige km machen und viel Umfang trainieren.
Bei den täglichen Läufen vor dem Abendessen wird das Auge ebenso verwöhnt. So werden wir ständig von den wunderschönen Sonnenuntergängen begleitet.
Bei solch tollen Trainingsbedingungen ist die Stimmung im Team nat√ľrlich auch super, obwohl uns eine gro√üe Radgruppe und ein paar Triathleten schon nach 2 Wochen verlie√üen. Jetzt ist nur noch der harte Kern da, die es f√ľr 2006 so richtig wissen wollen - allen voran Stefan Perg, Andi Giglmayr und Paul Reithmayr, die von ihrem Salzburger Studienkollegen und Innsbrucker WG-Bewohner Pepi begleitet werden.
Liebe Gr√ľ√üe aus dem sonnigen Mallorca,
Eva



Sponsoren

tiroler

erdinger

VBLF hochfilzer