Eva Dollinger

Aktuelle News

Vielen Dank

2008 - ein Jahr mit Höhen und Tiefen, Glück und Pech, Freud und Leid...


Ein Jahr, in dem ich viel bewegt aber auch erlebt habe. Die Olympiaqualifikation, die alles abverlangt hat und die Vorbereitung auf die Olympischen Spielen, die mich an meine Grenzen gebracht haben - psychisch und physisch...

Die Träume, die man im Kopf hat, lebt und am Tag X realisieren will

Eins weiß ich  -. ich habe gut gearbeitet, das Beste aus mir heraus geholt  und bin als beste Eva aller Zeiten bei den Olympischen Spielen in Peking am Start gestanden! "Freud muß Leid, Leid muß Freud haben", hieß es schon in Wolfgang Goehtes Klassiker Faust - Fakt ist, eins ist ohne dem Anderen nicht spürbar!. Die Freude am Renntag war riesengroß, das Leid, nach der Aufgabe auch! Ich habe beide Seiten auf das Extremste kennengelernt und gespürt!

Für das perfekte Rennen, für gute Resultate braucht man nicht nur Können, sondern auch die richtige Portion Glück!

Im Pech von Peking erkannte ich aber das wahre Glück. Bedingungslose Liebe, aufrichtiges Mitgefühl, eine Familie und Freunde, die da sind wenn man sie braucht. Sponsoren, die einem die Treue halten, auch wenn es einmal nicht so läuft! Dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Ich weiß, dass so etwas nicht selbstverständlich ist und gerade die Sportwelt ist hart. Geliebt bei den großen Erfolgen, fallen gelassen bei den Niederschlägen. Ich lasse mich aber nicht unterkriegen - gestärkt von den Menschen die ich liebe und die mir auch den Rücken in allen Lebensituationen stärken!
Auch 2009 habe ich wieder viel vor - ein Stehaufmännchen bzw -weibchen war ich ja schon immer!
Es kommt darauf an, was man erlebt, sondern was man daraus macht!

Ich wünsche Euch das Beste für 2009, vor allem die richtige Portion Glück wenn es darauf ankommt!
Alles Liebe Eure,
Eva



Sponsoren

tiroler

erdinger

VBLF hochfilzer